Preisträger 2005 aus Mecklenburg-Vorpommern

(01.11.2005)

Fleesensee SPA und Hotel GmbH, Göhren-Lebbin

Mit rund 6 000 qm Fläche, 58 Mitarbeitern, acht Auszubildenden und mehr als 200 verschiedenen Anwendungen ist die Fleesensee SPA und Hotel GmbH in Göhren-Lebbin auf Rügen Deutschlands kompakteste und in Verbindung mit ihren Freizeitmöglichkeiten an der Mecklenburger Seenplatte die größte Day Spa. Ihre Einmaligkeit wird zusätzlich von der Ausstattung der Anlage und der hohen Fachkompetenz des Personals unterstützt.

Mit klaren Konzepten für die Weiterentwicklung des Unternehmens, für das Marketing und die Einbeziehung von Sportwissenschaft und Gesundheits-industrie in den Freizeitbereich, sollen die beachtliche Breite der Zielgruppen bedient und eine größere Kundennähe erreicht werden.

 

vendingControl Gesellschaft für Kommunikations- und Bezahlsysteme mbH, Zarrentin    

Die Kombination von Telemetrie und bargeldlosen Bezahl-Systemen mit dem Fokus auf Verkaufsautomaten ist europaweit einmalig.

Die vendingControl Gesellschaft für Kommunikations- und Bezahlsysteme mbH aus Zarrentin arbeitet seit vier Jahren mit heute 20 Beschäftigten und drei Auszubildenden, die einen Jahrsumsatz von 4,2 Mio. Euro generieren, an der Entwicklung technischer Komponenten für Verkaufsautomaten, die über längere Zeiträume fehler- und wartungsfrei funktionieren und keine hohen Anforderungen an das Betreiberpersonal stellen.

In Kopperation mit der Hochschule Wismar wird gegenwärtig an einem Projekt zur "Auswerte- und Statistiksoftware für eine Datenfernübertragung für Verkaufsautomaten" gearbeitet.

Geschäftsführender Gesellschafter Rainer Frase

Geschäftsführende Gesellschafter Peter Terlinden und Peter Dunkhorst (Foto: Igor Pastierovic)