Jahresmotto 2022             "Zu neuen Horizonten!"

Nominierungen zum „Großen Preis des Mittelstandes“ sind Ermutigung + Bestätigung, sind individuelle Wirtschaftsförderung + einfachstes Regionalmarketing! Nominieren ist Wertschätzung, Empfehlungsmarketing, Netzwerken! Bis 31. Januar! 

»

Was ist das
Netzwerk der Besten?

Im Netzwerk der Besten findet man sie alle: Die mehr als 20.000 Unternehmen, die seit 1994 für den Wettbewerb "Großer Preis des Mittelstandes" nominiert wurden, die mehr als 5.000, die die Jurystufe erreichten, und die Ausgezeichneten. »

Was ist der "Große Preis
des Mittelstandes"?

Als einziger Wirtschaftspreis Deutschlands betrachtet der „Große Preis des Mittelstandes" seit 1994 nicht nur Zahlen, Innovationen oder Arbeitsplätze, sondern das Unternehmen als Ganzes, in seiner komplexen Rolle in der Gesellschaft. »


Aktuelles vom Mittelstandspreis

Mittelstand bricht trotz Krisen zu neuen...

21.04.2022
Großer Preis des Mittelstandes 2022

Die Nische ist die Stärke des Mittelstandes:...

11.04.2022
Wer sagt, dass nur junge Menschen erfolgreich ein Start-up aufbauen können? Ein Plädoyer für Unternehmertum, Technik und internationale Märkte. ...

PT-Reihe „Großer Preis des Mittelstandes“

16.03.2022
In über 25 Jahren seines Bestehens etablierte sich der „Große Preis des Mittelstandes“ als Deutschlands wichtigster Wirtschaftspreis. Wer für...

Susanne Szczesny-Oßing ist Schirmherrin

07.03.2022
Seit 1994 schreibt die Oskar-Patzelt-Stiftung jährlich den Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“ aus. Das Jahresmotto 2022 lautet „Zu neuen...

Märzsonne

07.03.2022
Kolumne von Petra Tröger

Unternehmen von Fesseln befreien

04.03.2022
Der deutsche Mittelstand erweist sich als stark. Die Unternehmen könnten noch mehr leisten, wenn sie von Restriktionen unterschiedlicher Art...

Zu neuen Horizonten: 4.546 Nominierungen im...

02.02.2022
Trotz langanhaltender Coronakrise gab es wie im Vorjahr erneut stabile Nominierungszahlen in fast allen Wettbewerbsregionen.

Stimmen

"Der Mittelstand ist und bleibt ein Garant für Stabilität und Vertrauen in Deutschland. Den Nominierten und den Preisträgern beim diesjährigen „Großen Preis des Mittelstandes“ gratuliere ich herzlich. ... Das haben Sie sich verdient." Dr. Wolfgang Schäuble, Bundestagspräsident (2017 als Bundesminister der Finanzen)


"Die Auszeichnung ist ein wertvolles Marketinginstrument und zugleich Ansporn zu weiteren Leistungen. Der „Große Preis des Mittelstandes“ ist ein Aushängeschild für die angesehene Marke „Made in Germany“.Albrecht Gerber, Brandenburgs Wirtschafts- und Energieminister


"Mit der Verleihung des Sonderpreises "Junge Wirtschaft" würdigen die Wirtschaftsjunioren besonderes unternehmerisches Engagement und fördern junges Unternehmertum in Deutschland. Denn die aufstrebende junge Wirtschaft von heute ist der starke Mittelstand von morgen." Alexander Kulitz, Bundesvorsitzender 2017 der Wirtschaftsjunioren Deutschland 


"Der Große Preis des Mittelstandes ist die wichtigste Wirtschafts-auszeichnung für den deutschen Mittelstand. Die junge Wirtschaft von heute ist der starke Mittelstand von morgen. Diese Auszeichnung inspiriert und fördert Unternehmertum, was eines der Hauptziele der Wirtschaftsjunioren Deutschland ist." Horst Wenske, Bundesvorsitzender 2016 der Wirtschaftsjunioren Deutschland 


„Wer hier nominiert wurde, hat allein durch diese Auswahl bereits eine Auszeichnung 1. Güte erfahren.“
Barbara Stamm, Präsidentin des Bayerischen Landtages


„Der von der Oskar-Patzelt-Stiftung vergebene 'Große Preis des Mittelstandes' ist deutschlandweit die begehrteste Wirtschaftsauszeichnung.“
DIE WELT»