PM 15/09: Dissertationswettbewerb „Mittelstand und Marktwirtschaft“

(10.01.2007)
• Erstmalige Ausschreibung des Wettbewerbs durch die Oskar-Patzelt-Stiftung für 2010• Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Einrichtungen auf neuer höherer Stufe

Die Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Einrichtungen ist für viele mittelständische Unternehmen zu einer Standardaufgabe geworden. Aufgrund ihrer flacheren Entscheidungshierarchien sind sie Konzernstrukturen bei der Einführung von Innovationen überlegen.

Die Oskar-Patzelt-Stiftung berücksichtigt in ihrem bundesweiten Wettbewerb um den „Großen Preis des Mittelstandes“ die Qualität und die Ergebnisse der Zusammenarbeit nominierter Unternehmen mit universitären und außeruniversitären Einrichtungen.

Zu diesem Zweck berät sie sich mit ihrem „Wissenschaftlichen Beirat“, der von Univ.-Prof. Dr. Jörn-Axel Meyer, Direktor des Deutschen Instituts für kleine und mittlere Unternehmen in Berlin, geleitet wird.

Im Jahr 2010 soll die Zusammenarbeit mit den Hoch- und Fachschulen durch einen Dissertations-wettbewerb zum Thema „Mittelstand und Marktwirtschaft“ im Interesse und zum Nutzen des Mittelstandes auf eine neue höhere Stufe gehoben werden.

Dafür sucht die Oskar-Patzelt-Stiftung praxisrelevante Dissertationen auf hohem Niveau, die einen gesamtwirtschaftlichen oder gesellschaftlichen Bezug erkennen lassen und als Weiterführung der Grundgedanken der Sozialen Marktwirtschaft im Sinne von Ludwig Erhard verstanden werden können.

Gesucht werden Arbeiten, die u. a. potenziell zum Nutzen einer breiten mittelständischen Wirtschaftsstruktur beitragen. Deshalb gibt es keine inhaltlichen Beschränkungen.

Die Entscheidung über die Preisträger trifft eine Jury, bestehend aus Mitgliedern des Wissenschaft-lichen Beirats der Stiftung.

Der Preis ist mit 2.000 Euro (1. Platz) und zweimal mit 500 Euro (2. und 3. Platz) dotiert.

Die Preisverleihung erfolgt auf der Abschlussgala der Oskar-Patzelt-Stiftung am 30. Oktober 2010 in Berlin.

 

Weitere Details zum Wettbewerb finden Sie unter:

http://mittelstands-forum-deutschland.de/projekte/dissertationswettbewerb/

 

Bernd Schenke

Pressebeauftragter des Vorstandes