Oberlausitzer Firmen zum „Großen Preis des Mittelstandes“ nominiert

(09.06.2015)

Insgesamt 12 Unternehmen der Region Oberlausitz erreichten die Jury-Stufe im Wettbewerb um den "Großen Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung.

Die Vertreter folgender Unternehmen konnten am 06.06.2015 aus den Händen des Beigeordneten des Landrates, Dr. Christian Linke sowie Hans Ullrich Hinner von der "Wirtschaft in der Oberlausitz" ihre Nominierungsurkunde freudig entgegen nehmen:


WTK-Elektronik GmbH aus Neustadt/Sa.

SSL Maschinenbau GmbH aus Eibau

KIEZ Querxenland aus Seifhennersdorf

digades GmbH aus Zittau

Fortuna Apotheke aus Görlitz

Lausitzer Druckhaus GmbH aus Bautzen

LEHLEITER + PARTNER TREUHAND AG / Kanzlei Görlitz

Löbauer SCHLAFSTUDIO

NEUE ZÄHNE aus Görlitz

REINERT LOGISTICS aus Schleife

Volks- und Raiffeisenbank Löbau-Zittau e.G.

Volksbank Raiffeisenbank Niederschlesien aus Görlitz


Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!

Begrüßung am Stand des Landkreises Görlitz durch Dr. Christian Linke, Beigeordneter des Landrates und Hans Ullrich Hinner von der "Wirtschaft in der Oberlausitz" © Heike Schöbel

Begrüßung am Stand des Landkreises Görlitz durch Dr. Christian Linke, Beigeordneter des Landrates und Hans Ullrich Hinner von der "Wirtschaft in der Oberlausitz" © Heike Schöbel