Neue Investitionen, mehr Arbeitsplätze

(05.03.2009)
Neue Investitionen, mehr Arbeitsplätze

Ministerpräsident Matthias Platzeck besuchte am Donnerstag, 12. Februar 2009 den Landkreis Teltow-Fläming. In Begleitung von Landrat Peer Giesecke und dem Vorstand der Oskar-Patzelt-Stiftung, Helfried Schmidt und Petra Tröger, besichtigte der Regierungschef den Produktionsstandort der Schoepe Display GmbH in Dahme/Mark. Als Berlin-Brandenburger Unternehmen mit langjähriger Erfahrung in den Bereichen Entwicklung, Produktion und Distribution bietet die Schoepe Display einen deutschlandweit einmaligen Full-Service für Markenartikler am P.O.S. Mehrfach wurden Produkte des Unternehmens mit dem Fachpreis „Superstar“ der DISPLAY-Fachmesse für P.O.S.-Marketing® in Frankfurt/M. ausgezeichnet. 2007 erfolgte die Auszeichnung als Preisträger und 2008 mit einer Ehrenplakette im Rahmen des Wettbewerbs „Großer Preis des Mittelstandes“ der Oskar-Patzelt-Stiftung. Seit der Betriebsgründung vor 25 Jahren in Berlin-Reinickendorf hat sich das Unternehmen zum Systempartner für Industrie und Handel entwickelt. Neben fester unternehmerischer Orientierung, ständiger Innovation und höchsten Qualitätsansprüchen ist es die besondere Teamorientierung, die diese Unternehmen zum Marktführer in Deutschland gemacht hat. „Das ist Unternehmertum im besten Sinne“, sagte Platzeck über den Geschäftsführer Jürgen Schoepe. „Er ist findig, hat eine ausgeprägte soziale Ader und bildet aus. Und es ist ein kreativer Betrieb im wahrsten Sinne des Wortes.“ Aus mageren Anfängen heraus hat sich der Landkreis Teltow-Fläming in den vergangenen 20 Jahren zu einer wahren Unternehmens- und Arbeitsplatzboomregion entwickelt. Dafür gab es im Jahr 2008 die Ehrung als „Kommune des Jahres“ im Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“.

„Hier in Teltow-Fläming erweist sich, dass es für die Lebensqualität und das Arbeitsplatzangebot einer Region letztlich besser ist, auf hundert Betriebe wie Schoepe statt auf nur einen wie Scheffler zu setzen“ sagte Schmidt. "Das entscheidende Startkapital bei der Betriebsgründung vor 25 Jahren war nicht Geld. Entscheidend waren Jürgen Schoepes Gewißheiten: Darüber, seinen Kunden innovative Vorteile im Markt bieten zu können, immer wieder Lösungen bei den unvermeidbar auftretenden Problemen finden zu können, und mit starker Team- und Führungsfähigkeit eine Mannschaft formen zu können, wie sie heute hier diese Einweihung mit feiern kann."

Foto: Schoepe Display GmbH/v.l.n.r.: Peer Giesecke, Matthias Platzeck, Jürgen Schoepe, Andreas Grathwohl, Helfried Schmidt

Kurzfilm zur Einweihung auf Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.pt-magazin.de

Ministerpräsident, Landrat und Oskar-Patzelt-Stiftung weihten eine neue Produktionshalle bei Schoepe Display ein