Leistung mit Leidenschaft…

(05.09.2012)
Wer einen wirklich unvergesslichen Abend erleben will – der sollte im September/Oktober zur Preisverleihung „Großer Preis des Mittelstandes“ und zum anschließenden Ball kommen

…der sollte im September/Oktober zur Preisverleihung „Großer Preis des Mittelstandes“ und zum anschließenden Ball kommen. 17:00 Uhr Sektempfang: Man trifft sich. Man redet. Man ist gespannt. 18:00 Uhr Preisverleihung: Traditionell knistert der Galaabend vor Spannung: Für den wichtigsten deutschen Mittelstandswettbewerb wurden 2012 bundesweit 3.589 Unternehmen nominiert. Doch keiner der Teilnehmer erfährt vorher, wen die über 100 Juroren in zwölf Regionaljurys als Preisträger oder Finalist ausgewählt haben. Erst auf der glanzvollen Auszeichnungsgala werden die Auszuzeich-
nenden mit dem Satz „Ich bitte nach vorn...“ öffentlich bekannt gegeben.

Mit Charme, Witz und Noblesse

20:00 Uhr sorgt das Buffet für eine emotionale Pause und für kulinarische Leckerbissen. Dann, halb neun, wird das Deckenlicht im Saal gedimmt. Tiefe Gongschläge, mitreißende Musik und furiose Videoclips leiten zum nächsten Teil des Abends über: zum Mittelstands-Ball. In Magdeburg und Dresden, in Berlin und Bremen, in Würzburg und Düsseldorf haben sich die Bälle der Oskar-Patzelt-Stiftung einen Ruf als wahres Highlight der Ballsaison erworben. Das Motto des Abends ist „Leistung mit Leidenschaft…“. Durchs Programm führen mit bewährtem Charme, Witz und Noblesse die Fernsehmoderatoren Anja Koebel bzw. Axel Bulthaupt.

Bis zur Ekstase

Gleich nach dem obligatorischen Eröffnungswalzer erobern die Gäste die Tanzfläche. Die Lounge Society begleitet das Publikum durch den Abend und in romantische und rockige Tanzrunden. Angeheizt durch die spielerische Raffinesse der Musiker, jeder für sich ein exzellenter Solist, kann sich dieser Faszination niemand entziehen. Die charismatischen Stimmen der souligen Solisten bereiten den Höhepunkt vor: Der Giants Club, bekannt aus Hugo Egon Balders Hitgiganten, rockt das Publikum bis zur Ekstase.

Entertainment at it's best

Mehrfach tanzen sich die Damen und Herren vom Showballett Berlin mit Faszination und Leidenschaft in die Herzen der Zuschauer. Seit Jahren begleiten sie die Mittelstands-Bälle der Oskar-Patzelt-Stiftung – jährlich mit neuen Choreografien, Ideen, Kostümen – einfach Meisterklasse. Die ungewöhnlichen Artisten der Santos Limbo Show lassen mit ihrem beeindruckendem Auftritt dem Publikum keine Zeit zum Luftholen. Show & Entertainment at it's best – natürlich alles live! Immer wieder wird der Abend von visuellen und akustischen Leckerbissen durchsetzt. Regisseur Christoph Enderlein und die 15 Ton- und Kameratechniker von Phönix aus Dresden und BTA Video aus Berlin geben ihr Bestes, um die Künstler zu unterstützen…

(Fotos: Igor Pastierovik/ EventDiary)