Heimlicher Hochzeitsantrag

(23.10.2011)
Am Rande der Gala zur Verleihung der bundesweiten Sonderpreise im Rahmen des Wettbewerbs "Großer Preis des Mittelstandes" gab es auch noch ein "kleines" privates Glück ...

Am 22. Oktober, im Maritim Berlin, zum 50. Ball der Oskar-Patzelt-Stiftung, gab es am Ende der Gala zur Preisverleihung noch eine Ünerraschung für alle Gäste. Mit einer roten Rose wurde all denen gedankt, die häufig im Hintergrund stehen: Die Ehefrauen, die Partner der Unternehmer. Hinter jedem starken Mann steht eine starke Frau. Und auch jede erfolgreiche Unternehmerin braucht einen Partner, auf den sie sich 100prozentig verlassen kann, der ihr den Rücken frei hält. Deshalb wurde an diesem Abend JEDER Frau im Saal eine rote Rose geschenken.

Die Rosen wurden gesponsert von Pflanzen-Kölle Gartencenter aus Baden-Württemberg, mit Niederlassungen auch hier in Berlin, Preisträger des Jahres 2009. An jeder Rose war ein kleines Edelstahlherz befestigt, auf dem das Wort "Danke!" eingraviert war. Das Herz wurde gesponsert von Werner Neumann, Geschäftsführender Gesellschafter der CBV Blechbearbeitung GmbH in Laasdorf bei Jena, selbst Preisträger des Jahres 2005, und die Gravur sponserte Matthias Wetzel INDUSTRIEBESCHRIFTUNGEN GmbH, der am 10.9. in Würzburg als Preisträger ausgezeichnet wurde.

Die große Überraschung kam aber noch: Werner Neumann nutzte diese Gelegenheit, um seiner langjährigen Lebensgefährtin Sabine Schultz öffentlich vor 500 Gästen einen Heiratsantrag zu machen. Und wie man auf dem Foto sieht - der Antrag wurde angenommen!

Man sieht der Braut Sabine Schulz an: Der "Antrag" kam überraschend - aber ersehnt!