Finalisten 2014 aus Mecklenburg-Vorpommern

(06.09.2014)

Opens external link in new windowAugenoptik Borstel GmbH
18507 Grimmen

Exklusiver Augenoptiker

Die Augenoptik Borstel GmbH wird von einer Optikerfamilie mit mehr als 100jähriger Tradition geführt. 1995 stieg Frank Borstel in der vierten Generation in das Unternehmen ein, für das er seit 2009 verantwortlich ist.

Ganz der Wirtschaftsbranche folgend, ist das Augenoptikgeschäft in Grimmen für sich genommen schon ein echter Blickfang. Es befindet sich in einem ehemaligen Kino und bietet mit mehr als 5.000 verschiedenen Brillenmodellen nicht nur die größte Brillenschau Mecklenburg-Vorpommerns, sondern gleichzeitig auch ein Energiesystem, das für seine innovative Umwelttechnik prämiert wurde.

Mit dem sprichwörtlichen Blick für das Wesentliche hat das Unternehmen klug in seine Weiterentwicklung und Expansion investiert. So waren die letzten drei Jahre von einigen Neueröffnungen geprägt. Die neuen Filialen BRILLENHAUS Demmin und BRILLENHAUS Stralsund liegen in bester Kauflage. Eine Besonderheit ist das SCHMUCKHAUS Greifswald, in dem attraktive und gefragte Schmuckmarken exklusiv angeboten werden.

Erwirtschaftete Gewinne werden in die Modernisierung und Erweiterung der Geschäfte investiert.Die Belegschaften der Filialen sind junge Teams engagierter Mitarbeiter mit hoher fachlicher Qualifikation. Die meisten der 19 Mitarbeiter haben im Betrieb gelernt. Besonders stolz blickt man im Unternehmen darauf, dass alle Azubis der letzten dreißig Jahre heute noch im Unternehmen arbeiten. Nicht jedes Unternehmen kann in unserer schnelllebigen Zeit auf eine solche Historie zurückschauen.

Dieser Einsatz- und Geschäftssinn machen das Unternehmen zu einem der "TOP 100 Optiker" Deutschlands. Als nur eines von zwei Unternehmen aus den neuen Bundesländern hat die Augenoptik Borstel GmbH diese Auszeichnung erreicht.

Als Sponsor des lokalen Handballvereins sowie durch Unterstützung regionaler Leichtathletikvereine und Volksfeste bleibt das Unternehmen stets im öffentlichen Blickfeld.

Das Unternehmen wurde zum siebten Mal in Folge durch das Deutsche Post AG - Direkt Marketing Center Hannover und die IHK zu Rostock, Geschäftsstelle Stralsund, nominiert.

Opens external link in new windowDie Rostocker Wurst- und Schinkenspezialitäten GmbH
18147 Rostock

Wurst mit Tradition

Die Rostocker Wurst- und Schinkenspezialitäten GmbH ist ein Unternehmen mit Tradition und Wurzeln bis in die 1950er Jahre. Hervorgegangen aus vielen kleinen Handwerksbetrieben, gehört das Unternehmen heute zu den wichtigsten Produzenten von Wurst- und Schinkenspezialitäten in Mecklenburg-Vorpommern. Im Jahr 2006 gegründet, hat es sich binnen kurzer Zeit durch die Verbindung von traditionellem Metzgerhandwerk und innovativer Technik, modernsten Produktionsanlagen und gut ausgebildeten Mitarbeitern zu einem verlässlichen und vielseitigen Partner entwickelt.

Wer denkt, dass Wurst ist, was in der Wurst ist und ohnehin jede Wurst gleich ist, dem wird ein Besuch des Unternehmens in Rostock wärmstens empfohlen. Hier werden nicht nur ständig neue Wurstwaren entwickelt und erfolgreich am Markt etabliert, sondern hier wird vor allem auf Qualität geachtet. Fast schon Abonnent auf DLG-Prämierungen heimst das Unternehmen jedes Jahr neue Auszeichnungen für seine Produkte ein. Regelmäßige interne Schulungen und Weiterbildungen runden das Qualitätsdenken des Wurstproduzenten ab.

Dabei produziert das Unternehmen nicht nur Exquisites aus Fleisch, sondern tut das auch besonders umwelt- und energieschonend. Dafür sind auch die 113 Mitarbeiter verantwortlich, die durch das interne Vorschlagswesen maßgeblich zur innovativen Entwicklung des Unternehmens beigetragen. Andererseits bietet das Unternehmen seinen Mitarbeitern unter anderem die Möglichkeit, die Arbeitszeiten ganz den familiären Bedürfnissen entsprechend anzupassen.

„Die Rostocker" hat die Patenschaft für eine 1. Klasse der Grundschule „Ostseekinder“ im Rostocker Stadtteil Dierkow im Programm „Klasse 2000“ - Programm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule übernommen. Daneben zeichnet sich das Unternehmen durch Sponsoring-Projekte unter anderem beim FC Hansa Rostock, dem FSV Nordost Rostock, den Rostock „Piranhas“ und mit zahlreichen Engagements im Denkmalschutz aus.

Das Unternehmen wurde durch die Globus Handelshof St. Wendel GmbH & Co. KG und die hkc GmbH nominiert.

Opens external link in new windowSEAR GmbH
18106 Rostock

Ein zufriedener Mitarbeiter ist ein guter Mitarbeiter

Die SEAR GmbH, hervorgegangen aus der Siemens AG, wurde im Jahr 2003 gegründet. Sie gilt als einer der führenden Dienstleister, ist Spezialist für komplexe elektrotechnische Anlagen und liefert Automations- und Fertigungsleitsysteme, die es den Kunden ermöglichen, elektrische Energie effizienter einzusetzen und die Produktion effektiver zu gestalten.

Ein herausragender Erfolg ist das vom Unternehmen entwickelte einzigartige ISYS®  Baustellenmanagementsystem, eine Softwareplattform, mit der große industrielle Bauvorhaben schnell und effizient abgewickelt werden können.

Innovationen wie diese fallen einem nicht einfach die Hand. Zwei Dinge erweisen sich als treibende Kraft hinter der Entwicklungsstärke der SEAR GmbH: konsequente Re-Investition von Gewinnen in die Forschung und in die 178 Mitarbeiter des Unternehmens. Deshalb investiert die SEAR GmbH vor allem in die  Aus- und Weiterbildung seiner Mitarbeiter.

Fachliche Qualität ist dabei jedoch nur ein Aspekt. Auch die Lebensqualität der Mitarbeiter soll optimal gestaltet sein, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen. Innerbetriebliches Gesundheitsmanagement, Gleitzeit, Gratifikationen und viele weitere Förderangebote legten bei der SEAR GmbH den Grundstein zum wirtschaftlichen Erfolg.

Ebenso wie für die eigenen Angestellten engagiert sich das Unternehmen auch im sozialen Bereich in der Region. Mit Spenden, die auf Veranstaltungen mit Kunden und Mitarbeitern gesammelt werden, unterstützt das Unternehmen Vereine wie Charisma e. V. Rostock, Verein für Frauen und Familie, Kinder und Jugendliche e. V., Förderverein Hanse-Tour e. V. und den Sonnenschein e. V. Außerdem vergibt die SEAR eine Vielzahl von Aufträgen an Werkstätten für behinderte Menschen, beispielsweise an die Lebenshilfe Braunschweig und die Rostocker DRK-Werkstätten.

Abgerundet wird die öffentlichkeitswirksame Präsentation des Unternehmens durch Auftritte auf großen internationalen Messen sowie ausgerichtete Fachtagungen und regelmäßige Veröffentlichung von Artikeln in Fachzeitungen.

Das Unternehmen wurde zum vierten Mal in Folge vom Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus Mecklenburg-Vorpommern und vom Unternehmerverband Rostock-Mittleres Mecklenburg e. V., Geschäftsstelle Rostock, nominiert.

v.r.n.l.: Herr Mayk Wiese und Herr Thomas Lambusch, Geschäftsführende Gesellschafter SEAR GmbH; Herr Frank Borstel, Geschäftsführender Gesellschafter Augenoptik Borstel GmbH; Herr Tobias Blömer, Geschäftsführer Die Rostocker Wurst- und Schinkenspezialitäten GmbH (Foto: Boris Löffert)