Erfolgreiche Urgesteine

(05.06.2014)
Fessler Mühle und Gemeinde Sersheim erreichen Juryliste beim Großen Preis des Mittelstandes

Das 11. Strategietreffen der Weltmarktführer in Mulfingen-Heimhausen war für die Gemeinde Sersheim gleich in mehrfacher Hinsicht erfreulich. So durfte die stellvertretende Sersheimer Bürgermeisterin Gertrud Grau für ihre Gemeinde die Urkunde für das Erreichen der Juryliste in der Kategorie „Kommune des Jahres“ entgegennehmen. Ein vielversprechender Erfolg für die Gemeinde, die in diesem Jahr erstmalig nominiert wurde. Aber auch für ein Urgestein im Wettbewerb war die Veranstaltung eine gleichermaßen erfreuliche wie erfolgreiche. So wurde Tobias Fessler, von der berühmten Fessler Mühle in Sersheim, durch Heilbronns Oberbürgermeister Harry Merkel und den Geschäftsführer der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken, Dr. Andreas Schumm ebenfalls eine Urkunde für sein Unternehmen überreicht. Für die schon mehrfach nominierte und prämierte Fessler Mühle und die Gemeinde Sersheim ist diese (neuerliche) Auszeichnung eine Bestätigung ihrer hervorragenden Leistungen. Man darf gespannt sein, ob diese im Herbst dieses Jubiläumsjahres womöglich ihre Krönung erfahren, denn preisverdächtig ist die Marke „Sersheim“ allemal. 

Bild: Die stellvertretende Bürgermeisterin Gertrud Grau und Tobias Fessler erhalten beim Strategietreffen der Weltmarktführer ihre Urkunden (Copyright Wolfgang Fessler/Fessler Mühle)