Ein informativer Workshop-Abend in den Räumen der IMB-innovative Management Beratung

(30.03.2010)
Informationsabend bezüglich des Wettbewerbes - "Großer Preis des Mittelstandes" 2010

Am Abend des 22.03.2010 trafen sich in den historischen Räumen der IMB – SST der Oskar-Patzelt-Stiftung in Grevenbroich drei nominierte Unternehmen zu einem Informationsabend bezüglich des Wettbewerbes - "Großer Preis des Mittelstandes" 2010.

In lockerer Atmosphäre erörterte Herr Kuhnen in seiner Präsentation den Verlauf des Wettbewerbes.
Er stellte klar heraus, was für eine Auszeichnung die Nominierung für den Großen Preis des Mittelstandes für ein Unternehmen bereits bedeutet und wie diese Nominierung für das öffentlichkeitswirksame Auftreten des Unternehmens genutzt werden kann. In der anschließenden Frage- und Diskussionsrunde konnten Herr Schulz-Dobrick (RSD-Systeme/Langenfeld), Frau Jargowski und Herr Wylenzek (Sanitätshaus Vital/Hilden) von der Erfahrung profitieren, die Frau van Dorp (Pressesprecherin der Fa. Hintzen/Jüchen) vom letzten Wettbewerbsjahr berichtete.

Für alle Teilnehmer war es ein interessanter Austausch und sympathischer Abend. Wir wünschen allen Nominierten unserer Servicestellen Region einen guten Wettbewerbsverlauf und stehen Ihnen jederzeit gerne für Fragen zur Verfügung.

 

(Quelle: IMB - Innovative Management Beratung)