Ein ganz besonderer Preis

(23.06.2014)

Um ihre Ziele im Leben zu erreichen, müssen Menschen ganz unterschiedliche Hindernisse überwinden und ganz unterschiedliche Wege gehen, denn jeder Mensch ist anders. Manchen Menschen stehen für die Zielerreichung mehr Mittel und Wege offen als anderen. Gerade für Menschen mit Handicap ist das Erreichen ihrer Ziele manchmal schwieriger. Für sie engagiert sich die Schottener Soziale Dienste GmbH aus dem hessischen Schotten. Hier steht der Mensch im Mittelpunkt. Zusammen mit den Menschen werden individuelle Möglichkeiten zum Wohnen, Arbeiten und Leben in der Gesellschaft konzipiert. Bei allen Tätigkeiten stehen für das Unternehmen Aspekte wie Selbstbestimmung, Verantwortung und Chancengleichheit im Vordergrund.

Diese Philosophie findet nicht nur vielfach Beachtung, sondern ist auch erfolgreich. Kein Wunder also, dass das hessische Unternehmen in diesem Jahr den Sprung auf die Juryliste geschafft hat. Dieser Erfolg sorgt für Begeisterung in Schotten. Ilka Schacht von Schottener Soziale Dienste GmbH erzählt: „Nach dem Bekanntwerden der Erreichung der Juryliste war die Freude bei den vielen Kolleginnen und Kollegen sehr groß.“ Aus diesem Grund entschieden sich die hessischen Helfer zu einem ganz besonderen Schritt: „Unsere Künstler mit Handicap aus dem ‚Atelier Tierisch Bunt‘ haben sich gleich an die Arbeit gemacht, um einen ganz anderen Großen Preis des Mittelstandes zu gestalten.“, sagt Ilka Schacht voller Stolz. Aber nicht nur in Schotten ist man stolz auf diesen Preis. Dr. Helfried Schmidt, Vorstand der Oskar-Patzelt-Stiftung, zeigt sich hocherfreut: „Mir fehlen die Worte. Dieser Preis ist einfach nur toll, vielen Dank dafür.“

Ein toller Preis, ein tolles Team – das „Atelier Tierisch Bunt“ mit seinem eigens entworfenen Preis. (Copyright Schottener Soziale Dienste GmbH)