Die Zukunft gestalten

(19.04.2009)
2. Wirtschaftsforum der Oskar-Patzelt-Stiftung am 08. Mai 2009 in Halle/Saale

Unternehmerisches Handeln kann zwar nur anhand der Vergangenheit (Bilanzen) bewertet werden, muss aber auf die Zukunft ausgerichtet sein (Strategien). Was fordert die Zukunft vom mittelständischen Unternehmen? Das jährliche Wirtschaftsforum der Oskar-Patzelt-Stiftung leistet mit interessanten Themen und kompetenten Referenten dazu einen wichtigen Beitrag.

Dr. Helfried Schmidt, Vorstand der Oskar-Patzelt-Stiftung, zeigt in seinem Vortrag eine Fülle von Möglichkeiten auf, sich als Unternehmer Probleme zu generieren – oder zu vermeiden: "Chicken-Management & Junky-Effekt" - Von der zweifelhaften Kunst, sich Probleme zu organisieren. Bestsellerautor und Unternehmensberater Gerhard Fuchs erklärt Unternehmern, "Was Sie jetzt 'noch' tun können". Der Wirtschaftspublizist und Medienberater Gunnar Sohn referiert über "Medienarbeit im Zeichen von Web 2.0" - Mit Liebe, Lust und Leidenschaft Mitarbeiter und Kunden loyalisieren.

Bei dem gefragten Fachanwalt Dr. jur. Johannes Fiala geht es um "Asset- und Risikomanagement für Familienunternehmen". Schließlich klärt Hans Perry, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Aue-Schwarzenberg, über "Ursachen der Finanzmarktkrise" und ihre Auswirkungen auf die Kreditvergabe und Finanzierungskonditionen von Banken und Sparkassen auf. Die Diskussionen moderiert Dipl.-Ing. Volkmar Redlich, Vorsitzender des Unternehmerbeirats der Oskar-Patzelt-Stiftung und Mitglied des Außenwirtschaftsausschusses der IHK Potsdam.

Beim abschließenden Abendprogramm bleibt den Teilnehmern genügend Zeit zum Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten in entspannter Atmosphäre.

Anmeldung zur Teilnahme:

Oskar-Patzelt-Stiftung
Melscher Straße 1
04299 Leipzig
Tel. (0341) 2 40 61 00
Fax (0341) 2 40 61 66
E-Mail: info[at]op-pt.de 

Übernachtungen sind möglich
vom 07.05.2009 - 08.05.2009 oder
vom 08.05.2009 - 09.05.2009

im MARITIM Hotel Halle (Saale)
Riebeckplatz 4
06110 Halle (Saale)
Tel. (0345) 5101-0
Fax (0345) 5101-777
E-Mail: info.hal[at]maritim.de

Teilnahmegebühr:

Tagesveranstaltung: 140,00 Euro (zzgl. 19 % MWSt.) incl. zwei Kaffeepausen, Mittagspause und Tagungsmaterial
Abendprogramm: 40,00 Euro (zzgl. 19 % MWSt.) incl. Abendessen

Preis pro Übernachtung incl. Frühstück im Hotel (Standard):
Einzelzimmer (EZ) 85,00 Euro (incl. MWSt.)
Doppelzimmer (DZ) 115,00 Euro (incl. MWSt.)