Hier sind die Unternehmen und Institutionen gelistet, ...

... die in den letzten Jahren von Dritten zur Teilnahme am Wettbewerb nominiert wurden. Auch die Nominierenden kann man hier kurz im Überblick einsehen. 

Die eigentlichen Juryunterlagen, in denen die nominierten Unterlagen für die Juroren bereitstellen, sind selbstverständlich nur von den jeweiligen Firmen selbst und von den autorisierten Beauftragten der Stiftung einsehbar, da der Datenschutz zu den Grundprinzipien des Wettbewerbs gehört. Ein Corporate Governance Kodex regelt die Leitlinien für die verantwortungsvolle Durchführung des Wettbewerbs  „Großer Preis des Mittelstandes“ der Oskar-Patzelt-Stiftung. Die Wettbewerbsorganisation unterliegt einem nach DIN ISO 9001:2008 zertifizierten Qualitätsmanagementsystem.

2016 wurden für den Wettbewerb insgesamt 4.796 Unternehmen nominiert.

Klicken Sie einfach auf den Link der Sie interessierenden Wettbewerbsregion oder auf das Kapitel "Sonderpreise" bzw. "Nominierende". Innerhalb der einzelnen Kapitel sind die Listen nach Jahren absteigend geordnet: