Erklärung zum Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement
  • Die Oskar-Patzelt-Stiftung arbeitet nach einem Qualitätsmanagement- System gemäß DIN EN ISO 9001:2008. Wir handeln nach einheitlichen Qualitätsvorgaben. Diese sind in unserem QM- Handbuch festgeschrieben. Für das Qualitätsmanagement ist ein Beauftragter berufen.

  • Alle Phasen des Wettbewerbes zum „Großen Preis des Mittelstandes“ unterliegen in ihrer Planung und Durchführung einer ständig dokumentierten Prüfung. Auf Qualitätsabweichungen wird sofort mit entsprechenden Maßnahmen reagiert.

  • Für die verantwortungsvolle Durchführung des Wettbewerbes „Großer Preis des Mittelstandes“ sind im Corporate Governance Codex Leitlinien, Grundlagen und Prinzipien festgelegt.

  • Qualitätsrelevante Prozesse der Wettbewerbsorganisation und -durchführung werden genau geplant und dokumentiert. Für die Planung, Organisation, Durchführung und der Nachbereitung der Wettbewerbsaktivitäten bestehen klare transparente und kommunizierte Regelungen und Vorgaben.

  • Qualitätsanforderungen und -kriterien sind mit unseren Kooperations- und Netzwerkpartnern schriftlich vereinbart. Die Abläufe zur Zusammenarbeit sind definiert. Zulieferfirmen unterliegen einer regelmäßigen Beurteilung.

  • Dokumente und Daten werden bei uns systematisch erstellt und gepflegt. Alle wichtigen Dokumente und Unterlagen werden nach einem festgelegten Verfahren erstellt, verteilt und archiviert. Um den aktuellen Stand aller Unterlagen und Dokumente erkennbar zu machen, besteht ein Änderungsdienst.

  • Die Organisationsstruktur der Oskar-Patzelt-Stiftung ist in einem Organigramm dargestellt. Alle Zuständigkeiten, Verantwortungsbereiche und Befugnisse sind geregelt. Unsere Mitwirkenden sind in alle Aktivitäten eingewiesen und werden entsprechend den Anforderungen regelmäßig geschult.

  • Um eine genaue Rückverfolgbarkeit aller Vorgänge und Sachverhalte zu gewährleisten, erfolgt eine exakte Kennzeichnung und Zuordnung aller relevanten Daten und Unterlagen.

  • Zu allen fachlichen Fragen des Qualitätsmanagement- Systems wird die Oskar-Patzelt-Stiftung vom Ingenieurbüro Heuer, Jena (www.buero-heuer.de) kompetent beraten und kontinuierlich betreut.


Für weitere Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.


gez. Dr. Helfried Schmidt (Vorstand)
gez. Petra Tröger (Vorstand)

 

Leipzig, den 30.08.2010